Das Opernglas - Ausgabe 12/2022

DIANA DAMRAU – Rückkehr zur Tradition

Erinnerungen an das Weihnachtsfest aus eigenen Kindertagen. – Diana Damrau sprach mit Ursula Ehrensberger darüber, was sie bewogen hat, den Schwerpunkt ihres aktuellen Weihnachtsalbums vor allem auf traditionelles deutsches Liedrepertoire zu legen.

 

(Foto: Fowler)

ANDREW NOLEN – Ein Liebender mit einer dunklen Seite

Uraufführungen, Klassisches wie Verdis »Macbeth« und »Aida« oder Mozarts »Don Giovanni« und Barock – das alles liegt dem amerikanischen Bassisten Andrew Nolen gut in der Stimme. Beim „Winter in Schwetzingen“ gastiert er im Dezember in Reinhard Keisers »Ulysses«. Claudia Behn sprach mit ihm – nicht nur - über dieses Projekt.

 

(Foto: Hoebermann)

  • CAMERON SHAHBAZI

    FOKUS IRAN


  • ATHEN „Don Giovanni“

    IM BLICKPUNKT


     

  • ELSA DREISIG

    KOLUMNE

1 von 3
  • HAMBURG

    Der fliegende Holländer

  • ZÜRICH

    Barkouf

  • BRÜSSEL

    Der Rosenkavalier

  • BONN

    Asrael

  • WILHELM SCHWINGHAMMER

    NAMEN UND DATEN

  • JONAS KAUFMANN

    REPORT

  • ANA MARIA SÁNCHEZ

    NACHRUF

  • WEIHNACHTEN

    Neuerscheinungen für jede Stimmlage

  • AUDIO / SOLO

    Lena Belkina

"Das Opernglas"

Das monatlich erscheinende Fachmagazin „Das Opernglas" informiert seit über 40 Jahren kompetent und unabhängig aus der internationalen Opernszene, bringt in jeder Ausgabe Interviews mit den großen Stars, stellt junge Sängerinnen und Sänger vor und ist mit Dirigenten, Intendanten und Regisseuren im Gespräch.

Zu unserem Abo