AB 28. NOVEMBER IM HANDEL
Das Opernglas - Ausgabe 12/2016
Das Opernglas - Ausgabe 12/2016
Aktuelle Themen

RICCARDO MASSI: Vom Stuntman zum Startenor

Dramatische Partien haben der Karriere des jungen italienischen Tenors Flügel verliehen. An der Berliner Staatsoper im Schiller Theater ist der ehemalige Stuntman in diesem Monat als Des Grieux in einer Neuinszenierung von Puccinis »Manon Lescaut« zu hören.

ELĪNA GARANČA: Kommen, machen, gehen!

Mit ihrem aktuellen Rollendebüt, der Santuzza in »Cavalleria rusticana« an der Pariser Nationaloper, erobert sich die lettische Mezzosopranistin derzeit ein neues Fach. Wohin es gehen soll, ist auch auf ihrem neuen CD-Projekt zu erkunden.

WOLFGANG SCHALLER: Eröffnung in Dresden

Die Staatsoperette Dresden zieht in ihr neues Domizil mitten im Zentrum der Elbmetropole. Kurz vor der Eröffnung mit Offenbachs »Orpheus in der Unterwelt« im Dezember lud Intendant Wolfgang Schaller zu einer exklusiven Führung durch das neue Haus.

RUBEN MICHAEL: Playmobil & große Oper

Mit 10 Jahren war die Sache klar: Er wollte Opernregisseur werden. Mit einem Kasperletheater spielte Ruben Michael ganze Opern nach, die Bühne baute er kurzerhand selbst. Jetzt hat er, mit gerade einmal 15 Jahren, seine erste „richtige“ Regiearbeit vorgelegt.